*
Der Mythos FV
blockHeaderEditIcon

Herzlich willkommen beim FV Bad Urach

Firma Sika Logo FV Bad Urach

Wir freuen uns über deinen Besuch auf unserer neuen Homepage.

Neben zwei aktiven Mannschaften freut sich der FV Bad Urach besonders darüber Kinder und Jugendliche von den Bambinis bis hin zur A-Jugend fußballerisch weiter zu entwickeln.

Erfahre auf der neu gestaltenen Homepage alles rund um den Verein. 

Akuelle News und Hintergrundberichte, Interviews, Spielergebnisse, Fotos und vieles mehr.

News Überschrift
blockHeaderEditIcon

Aktuelles FV BAD URACH

Aktuelles : FVU verliert Anschluss an die Spitzengruppe
19.11.2018 09:33 ( 72 x gelesen )

KREISLIGA A ALB | 14. SPIELTAG | 18.11.2018

TSG UPFINGEN – FV BAD URACH  3:0 (2:0)


Vor dem Spiel stellte man sich in Urach die Frage, ob man noch einmal ganz oben an der Tabellenspitze anklopfen kann. Nach der Partie in Upfingen ist klar, davon ist man aktuell leider zu weit entfernt. Ein paar Tage vor der Begegnung wechselte der FVU seinen Cheftrainer aus. Hüseyin Fidan heißt seither der neue starke Mann an der Uracher Seitenlinie. Dass dieser in wenigen Tagen noch nicht viel ausrichten konnte war klar, dass auf diesen in nächster aber Zeit viel Aufbauarbeit zukommt, wurde in Upfingen einmal mehr deutlich.

Von Beginn an waren die Gastgeber die tonangebende Mannschaft und überrannten die Zittelstätter förmlich. Dabei erspielten Sie sich eine Reihe von guten Möglichkeiten. Der FV konnte sich kaum einmal befreien und fand den Weg in die Offensive nur schwerlich. In der 11.ten Minute dann folgerichtig die fällige und verdiente Führung für Upfingen durch Jona Tigges. In der 26. Minute erhöhte TSG-Spieler Marc Goller auf 2:0 für seine Elf. Wenige Minuten später sah Urach´s Paulo Miranda, nach einer Notbremse, die rote Karte. Als sich dann auch noch Abwehrmann Rafael Da Silva Maia eine schwere Bänderverletzung zuzog, schien ein rabenschwarzer Tag für den FVU bereits früh besiegelt. In der zweiten Halbzeit verwalteten die Hausherren ihren Vorsprung, dadurch kam der FVU etwas besser ins Spiel, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Den Schlusspunkt setzte Julian Schuler in der 90. Minute mit dem 3:0 Siegtreffer.

Torfolge:

11.        1:0        Jona Tigges

26.        2:0        Marc Goller

90.        3:0        Julian Schuler

Kader:

TSG:

Schaude Simon, Gekeler, Glänzer, Reichenecker, Glück Andre, Denzel, Weselowskyi, Tigges, Stäbler, Heinzelmann, Glück Alexander

Auswechselspieler:

Goller, Besch, Schaude Benjamin, Schuler, Schrade

FVU:

Greco, Da Costa Isidro, Gressel, Miranda, Westpfahl, Demirel, Szymanski, Öner, Hochhaus, Da Silva Maia, Wang

Auswechselspieler:

Kemmler, Gökcen, Thieser, Antunes, Yiler, Gashi


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Nächster Spieltag
blockHeaderEditIcon

Wir befinden uns momentan in der Winterpause. Wir begrüssen unseren nächsten Gast in der Zittelstatt am 31.03.2019.

Partner Home
blockHeaderEditIcon
Informationen
blockHeaderEditIcon

INFORMATIONEN


Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Sitemap

Anschrift

FV Bad Urach
Postfach 1646

72576 Bad Urach

Socialmedia
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail