FVI gewinnt zum 4.ten mal in Folge

Datum 30.09.2018 17:08 | Thema: Aktuelles

KREISLIGA A ALB | 07. SPIELTAG | 30.09.2018

FV BAD URACH – SV BREMELAU  3:0  (2:0)


Die Hausherren hatten von Beginn an etwas mehr vom Spiel und belohnten sich für Ihren Aufwand bereits in der 12. Minute. Nach einem hohen Ball, traf Urach´s Mert Gökcen per Volley und schoss seine Elf damit mit 1:0 in Führung. In den Folgeminuten dominierten die Zittelstätter weiter das Geschehen und gingen in der 31. Minute folgerichtig mit 2:0 in Führung. Den ersten Schuss von Urach´s Serhan Öner konnte Gäste-Torhüter Braun noch abwehren, Öner´s Nachschuss war dann aber drin. Auch in Halbzeit Zwei war der FVU die dominierende Mannschaft und kam zu mehreren Chancen. Eine davon nutze der eingewechselte Christoph Hochhaus zum 3:0 Endstand für sein Team.

Torfolge:

12.        1:0        Mert Gökcen

31.        2:0        Serhan Öner

84.        3:0        Christoph Hochhaus

Aufstellungen:

FVU:

Greco, Da Costa Isidro, Gressel, Wang (87. Miranda), Gökcen (61. Hochhaus), Westpfahl, Demirel, Öner (71. Da Costa Oscar), Da Costa Michael, Kuhn, Gashi (73. Szymanski)

SVB:

Braun, Ziegelbauer, Franz, Scheu, Leicht David, Leicht Michael (75. Holder), Müller, Tress, Häbe (83. Erzberger), Kley, Endler




Dieser Artikel stammt von FV Bad Urach
https://fvbadurach.de

Die URL für diese Story ist:
https://fvbadurach.de/article.php?storyid=646&topicid=1