FVU mit Heimsieg gegen K-Furt

Datum 25.09.2016 17:29 | Thema: Aktuelles

Der FV Bad Urach mit seiner spielerisch bisher besten Partie der Saison gewinnt mit 2:1 gegen Landesliga-Absteiger K-Furt.

Bezirksliga Alb

FV Bad Urach I – TB Kirchentellinsfurt  2:1 (2:0)

Der FV Bad Urach legte direkt gut los und bestimmte das Spielgeschehen. Schon in den ersten zehn Minuten hatten die Zittelstätter mehrere hochkarätige Torchancen. In der 16. Minute belohnte sich die Michnia-Elf dann mit dem 1:0 nach einem Schuss von Yaya Camara.

Die Gäste aus K-Furt kamen in der 24.Minute zu ihrer ersten großen Chance, die allerdings nicht in einen Torerfolg münzte.

Der FVU weiter spielbestimmend konnte seinen Vorsprung in der 32. Minute durch ein Tor des kurz zuvor eingewechselten Nico Westpfahl auf 2:0 erhöhen.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, in dem die Hausherren jedoch nie die Kontrolle verloren und beste Möglichkeiten auf das 3:0 ungenutzt ließen.

Kurz vor Ende der Partie wurde es noch einmal spannend, als K-Furts Georg Leistikow in der 85. Minute den 2:1 Anschlusstreffer erzielte, doch es blieb beim verdienten Heimsieg der Uracher.

Trainer Robert Michnia nach der Partie:

„In der ersten Halbzeit waren wir spritzig und giftig. Es war viel Action in der Partie. Nach drei Minuten müssen wir eigentlich schon 2:0 führen. In der zweiten Halbzeit musste K-Furt natürlich was machen, da haben wir uns vielleicht ein bisschen zu sehr hinten reindrücken lassen. Alles in Allem war der Sieg aber verdient, da wir viele Torchancen hatten“.

Torfolge:

16.        1:0        Yaya Camara

32.        2:0        Nico Westpfahl

85.        2:1        Georg Leistikow

Aufstellungen:

FV:

Greco, Da Silva, Mannolo, Avramidis, Omeirat (26. Gressel), Da Costa, Bruno (26. Westpfahl), Ogüt, Camara (72. Büschert), Wang, Zekaj (92. Kuhn)

TBK:

Schneck, Wagner Patrick (89. Kosa), Alkan, Bierlmeier, Rosa, Laforza, Wagner Robin (39. Kalaitzis), Leibssle, Leistikow, Mägle (39. Pinar), Durmaz

Dominik Redlich





Dieser Artikel stammt von FV Bad Urach
https://fvbadurach.de

Die URL für diese Story ist:
https://fvbadurach.de/article.php?storyid=57&topicid=1