KANTERSIEG FÜR DEN FVU

Datum 04.03.2018 16:54 | Thema: Aktuelles

KREISLIGA A ALB

FV Bad Urach - TSV Pfronstetten  7:0  (4:0)

Gleich zu Beginn der Partie entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, indem es vor allem den Torhütern beider Mannschaften zu verdanken war, dass es zunächst beim 0:0 blieb. In der 28.ten Minute platzte bei den Hausherren dann jedoch der Knoten. Michael Da Costa brachte sein Team mit einem unhaltbaren Schuss aus der Distanz mit 1:0 in Führung. Nur eine Minute später erhöhte Neuzugang Thomas Szymanskki auf 2:0 für den FVU. Ein paar Minuten später fiel dann der Treffer zum 3:0 durch Urachs Mittelfeldstrategen Onur Seyhan. Den Schlusspunkt in Halbzeit Eins setzte Hadi Omeirat mit dem 4:0 für die Zittelstätter. Direkt nach Wiederanpfiff folgte durch Onur Seyhan das 5:0. In der 67. Und 73. Minute setzten Qlirim Zekaj und Onur Seyhan mit dem 6:0 und dem 7:0 weitere Treffer oben drauf.

Torfolge:

28.        1:0        Michael Da Costa

29.        2:0        Thomas Szymanski

34.        3:0        Onur Seyhan

37.        4:0        Hadi Omeirat

47.        5:0        Onur Seyhan

67.        6:0        Qlirim Zekaj

73.        7:0        Onur Seyhan

Aufstellungen:

FVI:

Greco, Westpfahl (72. Walter), Berisa, Omeirat, Ogüt, Szymanski (60. Da Costa Oscar), Seyhan (80. Kampouridis), Da Costa Michael, Da Silva, Kuhn (78. Miranda), Zekaj

TSVP:

Bez, Herter Florian (60. Dieterle), Tress, Bockmaier (82. Böhm), Gaugel, Schmid, Settele Martin (87. Jakober), Herter Simon, Werner, Baier, Herter Bastian




Dieser Artikel stammt von FV Bad Urach
https://fvbadurach.de

Die URL für diese Story ist:
https://fvbadurach.de/article.php?storyid=426&topicid=1