FVU behält die 3 Punkte in der Zittelstatt

Datum 05.11.2017 16:28 | Thema: Aktuelles

KREISLIGA A ALB

FV Bad Urach – FC Römerstein  4:2  (2:1)

In den Anfangsminuten passierte zunächst nicht viel, dann jedoch besorgte Urachs Oscar Da Costa seiner Elf mit einem Sonntagsschuss das 1:0. In der Folgezeit waren die Gastgeber etwas besser im Spiel, doch der nächste Treffer gehörte den Gästen aus Römerstein. Das 1:1 in der 35. Minute durch Daniel Hüttenberger war ein ähnlich sehenswerter Weitschuss wie schon zuvor der Führungstreffer des FVU. Noch kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte FVU-Stürmer Oscar Da Costa dann noch auf 2:1 für die Zittelstätter. Die Römersteiner wiederrum glichen in der 57. Minute nach einem Tor durch Marc Andre Le Pretre erneut aus. Danach entwickelte sich ein hochspannendes Match, indem die Hausherren in der 78. Minute erneut in Führung gingen. Torschütze diesmal, Onur Seyhan. Selbiger sorgte in der 87. Minute mit seinem Treffer zum 4:2 dann auch für die endgültige Entscheidung der Partie.

Torfolge:

 

 

17.        1:0        Oscar Da Costa

35.        1:1        Daniel Hüttenberger

45.        2:1        Oscar Da Costa

58.        2:2        Marc Andre Le Pretre

78.        3:2        Onur Seyhan

88.        4:2        Onur Seyhan

Aufstellungen:

FVI:

Greco, Da Costa Isidro, Maia, Ogüt, Bruno, Omeirat (79. Kampouridis), Seyhan, Da Costa Oscar, Da Costa Michael, Kuhn, Zekaj (64. Berisa)

FCR:

Junge (46. Hummel Timmy), Beck, König, Wehrenbrecht, Le Pretre, Hüttenberger, Hummel Pascal, Füllemann, Rieck, Bluck (70. Hummel Tobias), Meyer (20. Hummel Maximilian)




Dieser Artikel stammt von FV Bad Urach
https://fvbadurach.de

Die URL für diese Story ist:
https://fvbadurach.de/article.php?storyid=418&topicid=1