FVII gewinnt deutlich

Datum 08.10.2017 15:14 | Thema: Aktuelles

 

KREISLIGA B ALB

FV Bad Urach II – SGM Hayingen/Ehestetten  5:2  (4:1)

Der FVU legte direkt munter los und ging bereits in der zweiten Minute durch einen unhaltbaren Schuss von Daniel Krull mit 1:0 in Führung. Nur wenige Minuten später erhöhte Urachs Burhan Elbir per direktem Freistoß auf 2:0 für sein Team. In der 14.ten Minute der nächste Treffer für den FVU durch Mittelfeldmann Dennis Weiß. Nach 34 Minuten entschied der Unparteiische auf Foulelfmeter für die Hausherren. Diesen verwandelte Felix Gutbrod sicher zum 4:0. In der 39. Minute verkürzten die Gäste durch Alexander Nickel auf 4:1. Kurz vor Ende der zweiten Halbzeit erhöhte Daniel Krull dann noch auf 5:1, ehe Christian Müller auf Seiten der Gäste in der Nachspielzeit noch auf 5:2 verkürzte.

Torfolge: 

2.          1:0        Daniel Krull

12.        2:0        Burhan Elbir

14.        3:0        Dennis Weiß

34.        4:0        Felix Gutbrod

39.        4:1        Alexander Nickel

85.        5:1        Daniel Krull

92.        5:2        Christian Müller

Aufstellungen:

FVII:

Omeirat Fadi, Ferreira Rui, Ferreira Antonio, Bauer, Elbir Burhan, Elbir Bulut, Gutbrod, Krull, Beqiri, Weiß (25. Procopio), Kuhn

SGM:

Kloker Florian, Bayer, Müller Fabian (22. Wache), Geiselhart, Zissner, Kloker Fabian, Nickel, Schmid (22. Pehl), Müller Christian, Kücükyarma, Dank

 

 



Dieser Artikel stammt von FV Bad Urach
https://fvbadurach.de

Die URL für diese Story ist:
https://fvbadurach.de/article.php?storyid=394&topicid=1