FVU verliert spannenden Pokalfight

Datum 23.08.2017 21:25 | Thema: Aktuelles

BEZIRKSPOKAL 2. RUNDE

FV Bad Urach I – SV Hülben  6:7 n. E  (4:4)

Der Pokal hat seine eigenen Gesetzte. Ganz nach diesem Motto sahen die Zuschauer in der Zittelstatt eine besonders spannende und packende Partie.

In der 13. Minute der erste Treffer für die Gäste. Murat Yilmaz besorgte seinem Team die 0:1 Führung. In der 27. Minute gelang Urachs Neuzugang Michael Da Costa der 1:1 Ausgleich. Nur zwei Minuten später folgte bereits schon das 2:1 für die Hausherren durch Meris Catic. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang den Hülbenern nach einem Elfmeter noch der 2:2 Ausgleich durch Markus Lude.

Doch damit noch nicht genug. Kurz nach der Pause der 2:3 Führungstreffer durch SV-Spieler Marco Berenyi. In der 65. Minute schien es, als würde Markus Lude auf Seiten des SV Hülben das Match mit seinem 2:4 zu endgültig entscheiden, doch der FVU kam in der Schlussphase noch einmal zurück. Gleich doppelt traf Oscar Da Costa in der 87. und 89. Minute und rettete sein Team damit ins Elfmeterschießen.

Hier behielten die Hülbener die Nerven und gewannen dieses am Ende mit einem Tor Vorsprung.

Aufstellungen:

FV:

Kemmler, Da Costa Isidro, Weiß, Omeirat, De Brito, Da Costa Oscar, Catic, Da Costa Michael, Da Silva, Kuhn, Zekaj

SV:

Schleuchardt, Vöhringer, Früh, Lude, Schlierer, Kuchenbecker, Christner, Yilmaz Ömer, Berenyi, Matejko, Yilmaz Murat




Dieser Artikel stammt von FV Bad Urach
https://fvbadurach.de

Die URL für diese Story ist:
https://fvbadurach.de/article.php?storyid=340&topicid=1