Neuzugang Nr. 2 - Sascha Hahn

Datum 08.07.2017 15:29 | Thema: Aktuelles

Vorstellung der Neuzugänge - Teil 2 – Sascha Hahn

1. Name, Vorname

Hahn, Sascha

2. Alter

25

3. Beruf

Student + Bauleiter + DJ (ehemals auch Animateur /Moderator)

4. Letzter Verein

Meine letzte Station war in der Bezirksliga im Südbadischen Raum, bei der leider vor gut 3 Jahren meine Kniescheibe rausgesprungen ist und ich verletzungsbedingt aufhören musste.

5. Position

Offensives Mittelfeld (bevorzugt Sturm)

6. Wie kam der Kontakt zum FVU zu Stande?

Durch Dominik Redlich

7. Was hat den Ausschlag gegeben zum FVU zu kommen?

I
ch habe nach einem Verein gesucht, bei dem der Zusammenhalt im Team, im Verein und im gesamten Umfeld noch vorhanden ist und auch die Rahmenbedingungen stimmen! Leider sind es in vielen Vereinen, gerade in Stuttgart (wo ich herkomme), oft nur noch zusammengewürfelte Haufen die wegen dem Geld spielen.

8. Was sind deine persönlichen Ziele und die der gesamten Mannschaft?

Ich habe den FV letztes Jahr schon ein wenig verfolgt und meiner Meinung nach ist der direkte Wiederaufstieg Pflicht! Und natürlich möchte ich meinen Teil dazu beitragen. Ich habe meine persönliche Vorbereitung vor 6 Monaten, nach der Knie-OP, intensiv gestartet und behaupte ich bin konditionell und körperlich sehr fit. Aber mir fehlt natürlich einiges an Spielpraxis und das Gefühl zum Ball. Das gilt es für mich so schnell wie möglich aufzuholen! Ich hoffe die Jungs sehen mir das am Anfang noch etwas nach.

9. Die ersten Trainingseinheiten sind vorbei, wie ist so dein erster Eindruck?

Im ersten Training ging es direkt voll zur Sache und es ist einfach ein geiles Gefühl wieder auf dem Platz zu stehen. Natürlich merke ich, dass es eine eingeschworene Truppe ist, bei denen viele schon sehr lange zusammenspielen. Aber ich wurde super aufgenommen und jetzt brauch es einfach seine Zeit bis ich in der Mannschaft in allen Belangen voll integriert bin, aber das ist denke ich normal.   

10. Neben dem Fußball, was sind deine Hobbys?

Die wenige Zeit die in so einem vollen Arbeits/Uni/Sport- Alltag übrig bleibt, verbring ich einfach sehr gerne mit meiner Freundin, Freunden und Familie. Ganz selten geh ich auch mal feiern.

 

 

 

 

 

 

 

 




Dieser Artikel stammt von FV Bad Urach
https://fvbadurach.de

Die URL für diese Story ist:
https://fvbadurach.de/article.php?storyid=310&topicid=1