*
Der Mythos FV
blockHeaderEditIcon

Herzlich willkommen beim FV Bad Urach

FV Bad Urach
 

Wir freuen uns über deinen Besuch auf unserer neuen Homepage.

Neben zwei aktiven Mannschaften freut sich der FV Bad Urach besonders darüber Kinder und Jugendliche von den Bambinis bis hin zur A-Jugend fußballerisch weiter zu entwickeln.

Erfahre auf der neu gestaltenen Homepage alles rund um den Verein. 

Akuelle News und Hintergrundberichte, Interviews, Spielergebnisse, Fotos und vieles mehr.

News Überschrift
blockHeaderEditIcon

Aktuelles FV BAD URACH

Aktuelles : Kein gutes Wochenende für den FVU – Niederlagen für beide Teams
30.04.2017 20:01 ( 255 x gelesen )

Ein Spieltag zum vergessen. So in etwa würde wohl das kurze und knappe Fazit von den jüngsten Niederlagen der beiden aktiven Mannschaften ausfallen.

Die zweite Mannschaft um Trainer Thomas Gutbrod verlor das Stadtderby beim TSV Wittlingen II knapp mit 2:1, während die erste Mannschaft einen herben Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt hinnehmen musste. Beim Tabellenvorletzten in Wendelsheim kassierte die Michnia-Elf eine deutliche 4:0 Niederlage. In der 13. Minute bereits das 1:0 für die Gastgeber durch Sertan Seferoglu. Gleichnamiger erhöhte in der 57. Minute auf 2:0. In der 68. und 82. Minute schossen Assenheimer und Francisco dann sogar nach das 3:0 und 4:0. Der FVU war bedient.

„Es gibt absolut nichts schönzureden. Wir konnten nicht ansatzweise an unsere guten Leistungen in den Vorwochen anknüpfen. Das war kollektives Versagen“, berichtete FVU-Spielleiter Peter Seibold im Anschluss an die Partie.

Der FVU, der sich laut Seibold keine einzige richtige Torchance erarbeite, erlebte „einen Rückfall in alte Zeiten“.

Auch Vereinspräsident Uwe Redlich war nach dem Match sichtlich enttäuscht. „Es reicht einfach nicht, wenn nur ein, zwei Spieler ihre Leistung abrufen. Wir dachten wohl wir schlagen Wendelsheim mal eben im Vorbeigehen. Sie waren uns aber in allen Belangen überlegen“. 
Dass die Situation schon seit Wochen brenzlich ist, ist allen Beteiligten klar. „Hoffnung besteht immer, dass die momentane Lage jedoch mehr als nur kritisch ist, ist uns allen klar“, erklärte Seibold.

Kommenden Sonntag treten beide Teams dann wieder zu Hause an. Um 13 Uhr trifft der FVII zunächst auf den FC Sonnenbühl II, ehe der FVI um 15 Uhr die SG Reutlingen zu Gast hat.
 

Dominik Redlich


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Nächster Spieltag
blockHeaderEditIcon

Wir begrüssen unseren nächsten Gast in der Zittelstatt

Partner Home
blockHeaderEditIcon
Informationen
blockHeaderEditIcon

INFORMATIONEN


Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Sitemap

Anschrift

FV Bad Urach
Postfach 1646

72576 Bad Urach

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail