*
Der Mythos FV
blockHeaderEditIcon

Herzlich willkommen beim FV Bad Urach

Firma Sika Logo FV Bad Urach

Wir freuen uns über deinen Besuch auf unserer neuen Homepage.

Neben zwei aktiven Mannschaften freut sich der FV Bad Urach besonders darüber Kinder und Jugendliche von den Bambinis bis hin zur A-Jugend fußballerisch weiter zu entwickeln.

Erfahre auf der neu gestaltenen Homepage alles rund um den Verein. 

Akuelle News und Hintergrundberichte, Interviews, Spielergebnisse, Fotos und vieles mehr.

News Überschrift
blockHeaderEditIcon

Aktuelles FV BAD URACH

19.04.2018 13:21 ( 23 x gelesen )

B-Jugend | Leistungsstaffel | 18. Spieltag

FV Bad Urach – TuS Metzingen  1:2 (0:0)


Nach einem kleinen Hoffnungsschimmer und einem Punktgewinn beim Tabellendritten SV03 Tübingen am vergangenen Sonntag, traf man am Dienstag in der heimischen Zittelstatt auf den Tabellennachbarn aus Metzingen. Nach einer von beiden Seiten schwach gespielten 1. Halbzeit ging man mit einem 0:0 in die Pause. Nach Wiederanpfiff erhöhte der FVU den Druck auf den Gegner und ging verdient mit 1:0 in Führung. Danach machte man den Gegner durch eine zu hohe Passivität wieder stark und kassierte nach individuellen Fehlern den 1:1 Ausgleich, um kurz darauf wieder durch eine Verkettung von vermeidbaren Fehlern mit 1:2 in Rückstand zu geraten. Dieses bedeutete zugleich den Endstand und einen verdienten Sieg der Gästemannschaft die mannschaftlich geschlossener und mit einem deutlich höheren Siegeswillen aufgetreten ist. Eigentlich schade, da man das Hinspiel in Metzingen noch mit 3:1 gewonnen hatte.

Es spielten:

Mick Weyrich (Tor), Harun Ljubjankic , Qyqalla Rinor, Qyqalla Rilind, Er Mert, Penka Patrick, Ciaccio Marcello, Buck Leon, Prieler Timo, Seferovic Kenan, Simsek Okan, Karaokutan Himmet Can, Tekhan Onur



16.04.2018 19:30 ( 179 x gelesen )

E- und A-Jugendtrainer gewähren Einblicke

Dass die Jugendarbeit beim FV Bad Urach schon immer groß geschrieben wird, dürfte allseits bekannt sein. Heute wollen wir uns zwei dieser Mannschaften einmal genauer anschauen:

Zum einen wären da die E-Junioren unter der Leitung von Michael Schwenk und Giuseppe Greco.

Die Jungs starten an diesem Wochenende ganz frisch gegen den SV 03 Tübingen in die neue Saison der Kreisstaffel 13. Das Trainerteam musste die Jungspunde in der vergangenen Runde des Öfteren nach Niederlagen trösten. Doch Sie loben die Kids für „ihren Einsatz und ihre Moral im Training“.  Genau aus diesem Grund lautet das Ziel für´s Wochenende natürlich „Erster Saisonsieg“.

Für die kleinen im Alter zwischen 8-10 Jahren sind im Training natürlich erstmal die Basics von entscheidender Bedeutung. „Das Zusammenspiel, Zuspielen und Passen sowie das Auftreten als Mannschaft“, sind den beiden Trainern besonders wichtig. Die motivierten Übungsleiter suchen unbedingt noch Verstärkung für ihr Team. Alle fußballbegeisterten aus den Jahrgängen 2007/2008 sind herzlich willkommen.





Auch über die A-Junioren, die bereits eine Halbserie hinter sich gebracht haben und sich schon mitten in der Rückrunde befinden, wollen wir uns heute einmal einen Einblick über den bisherigen Saisonverlauf verschaffen.

Nach bisher 13 gespielten Partien liegt die Mannschaft der Trainer Marco Fischetti, Andreas Bauer und Hans Thieser aktuell auf Platz 12 der schwierig zu meisternden Leistungsstaffel. In den bisher vier gespielten Rückrundenpartien gab es abwechselnde Ergebnisse. Genau hier setzen die Trainer auch an. „Wir haben zu wenig Punkte geholt. Viele Spiele haben wir einfach unglücklich und knapp verloren, weil wir die Tore einfach nicht gemacht haben“, so das Trainerteam, das jedoch den „sehr guten Mannschaftsgeist und die hohe Disziplin“ ausdrücklich lobt. Am Ende der Rückrunde möchte man gerne einen Platz im Mittelfeld der Tabelle erreicht haben. Um diesen Ziel näher zu kommen verweisen die Trainer nochmals auf die Wichtigkeit „sowohl nach innen als auch nach außen mit Respekt und Disziplin“ aufzutreten. Nach einer, aufgrund der Witterungsverhältnisse, schwierigen Vorbereitung, holte der FVU direkt einen Sieg gegen den Tabellenzweiten. An diesen Sieg sollten die Jungs öfters zurückdenken und selbstbewusst in die nächsten Partien gehen. So oder so, das Trainerteam ist „stolz auf die Jungs“.



16.04.2018 18:48 ( 157 x gelesen )

B-JUGEND | LEISTUNGSSTAFFEL | 16. SPIELTAG

SV 03 TÜBINGEN – FV BAD URACH  1:1 (0:0)


Letztes Wochenende zeigten die Jungs, die in der qualitativ anspruchsvolleren Leistungsstaffel spielen und diese halten möchten, eine couragierte Leistung beim Tabellendritten aus Tübingen.

„Wir hatten das Spiel weitestgehend im Griff. Leider sind wir aber kurz nach Wiederanpfiff durch ein Eigentor unglücklich in Rückstand geraten. Doch durch einen unermüdlichen Einsatz haben sich die Jungs doch noch belohnt und konnten den Nachschuss eines verunglückten Elfmeters zum 1:1 verwerten. Insgesamt können wir mit dem Spielverlauf nicht ganz zufrieden sein, da wir über weite Teile des Spiels die bessere Mannschaft waren und deshalb in jedem Fall mehr drin gewesen wäre“, so Trainer Gerhard Buck.

Gespielt haben:

Mick Weyrich (Tor), Georgios Herzer (ET), Harun Ljubjankic , Qyqalla Rinor, Qyqalla Rilind, Cetin Kürsat, Penka Patrick, Ciaccio Marcello, Buck Leon, Prieler Timo, Seferovic Kenan, Simsek Okan, Pedrosa Sergio, Karaokutan Himmet Can



16.04.2018 18:37 ( 8 x gelesen )

KREISLIGA B | 16. SPIELTAG

FV BAD URACH II – SV APFELSTETTEN  0:3 (0:1)


Nach zuletzt drei Siegen in Folge musste sich der FVII im letzten Spiel dem Tabellenführer aus Apfelstetten mit 0:3 geschlagen geben. Laut Urachs Mittelfeldmann Dennis Weiß geht der Sieg der Apfelstetter vor allem aufgrund der zweiten Halbzeit total in Ordnung. "In der ersten Halbzeit hatten 3-4 hochkarätige Torchancen, haben aber keine genutzt. In der zweiten Hälfte war unsere Leistung dann ein kompletter Totalausfall", so der Uracher.

Die Gäste gingen in der 24. Minute durch Heideker mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit konnte der Aufstiegsaspirant sogar noch zwei Tore nachlegen (60. Rehm, 77. Heideker)). Urachs Burhan Elbir sah dann noch die gelb-rote Karte, was die Niederlage des FVU endgültig besiegelte. Der SVA festigt nach diesem Sieg weiter ihre Spitzenposition in der Kreisliga B. Am Sonntag hat der FVII dann die zweite Mannschaft des TV Unterhausen zu Gast.

Aufstellungen:

FVII:

Omeirat, Kampouridis, Ferraro, Elbir Burhan, Gutbrod, Gashi, Ferreira De Brito, Fernandes, Weiß, Elbir Bulut, Kuhn

SVA:

Haible, Vöhringer Manuel, Stalder Jörg, Stalder Pascal, Lamparter, Eberhardt, Heideker Matthias, Vöhringer Florian, Seiffert, Kiel, Heideker David



16.04.2018 18:23 ( 14 x gelesen )

KREISLIGA A  | 20. SPIELTAG

SV BREMELAU – FV BAD URACH  1:0 (0:0)


Einen herben Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft erlitt am vergangenen Wochenende die Mannschaft um Trainer Markus Roth. Beim Tabellenletzten verloren die Zittelstätter knapp mit 1:0. Der entscheidende Treffer für den SV Bremelau durch Fabian Franz fiel dabei erst fünf Minuten vor Ende der Partie. Als wäre dieser späte Gegentreffer noch nicht Strafe genug, schickte der Unparteiische Urachs Isidro Da Costa noch mit glatt rot vom Feld. Nach zuletzt Nico Westphal ist Da Costa nun der nächste Ausfall für die kommenden Partien.

Da zur gleichen Zeit Tabellenführer Steinhilben mit 2:1 in Hülben gewinnen konnte, beträgt der Abstand auf den Erstplatzierten nun satte sieben Punkte. Zumal der FC Sonnenbühl auf Platz 3 bereits gefährlich nah an den FVU herangerückt ist.

„Diese Niederlage tut verdammt weh. Steinhilben spielt eine sagenhafte Runde. Für uns geht es jetzt darum den zweiten Platz, welcher uns immerhin in die Aufstiegsrelegation bringt, zu verteidigen“, so Spielleiter Torsten Gauger. Die nächste Chance dazu hat der FVU kommenden Sonntag im Heimspiel gegen die TSG Upfingen.

Aufstellungen:

SVB:

Braun, Seele, Geiselhart, (87. Müller) Benz, Franz, Häbe, Leicht David (58. Leicht Michael), Endler, Tress Ralf, Tress Marc, Kley

FVU:

Greco, Da Costa Isidro, Ogüt (82. Walter), Szymanski, Seyhan, Da Costa Oscar, Da Costa Michael, Miranda (62. Wang), Da Silva Maia, Kuhn, Zekaj



(1) 2 3 4 ... 16 »
Nächster Spieltag
blockHeaderEditIcon

Wir begrüssen unseren nächsten Gast in der Zittelstatt

TSG Upfingen

Partner Home
blockHeaderEditIcon
Informationen
blockHeaderEditIcon

INFORMATIONEN


Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Sitemap

Anschrift

FV Bad Urach
Postfach 1646

72576 Bad Urach

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail