*
Der Mythos FV
blockHeaderEditIcon

Herzlich willkommen beim FV Bad Urach

FV Bad Urach
 

Wir freuen uns über deinen Besuch auf unserer neuen Homepage.

Neben zwei aktiven Mannschaften freut sich der FV Bad Urach besonders darüber Kinder und Jugendliche von den Bambinis bis hin zur A-Jugend fußballerisch weiter zu entwickeln.

Erfahre auf der neu gestaltenen Homepage alles rund um den Verein. 

Akuelle News und Hintergrundberichte, Interviews, Spielergebnisse, Fotos und vieles mehr.

News Überschrift
blockHeaderEditIcon

Aktuelles FV BAD URACH

24.09.2017 16:56 ( 8 x gelesen )

KREISLIGA A ALB

FV Bad Urach – SV Bremelau  6:2 (2:1)

Die Hausherren nahmen direkt das Heft in die Hand und drängten auf den ersten Treffer. In der 26. Minute war es dann soweit. Onur Seyhan besorgte seiner Elf die 1:0 Führung. Doch diese hielt nur drei Minuten. Dann zirkelte Bremelaus Manuel Kley einen Freistoß aus 18 Metern zum 1:1 Ausgleich direkt ins Uracher Gehäuse.

In der 36. Minute behielt Urachs Onur Seyhan erneut die Übersicht und netzte im gegnerischen Strafraum zum 2:1 für den FVU ein. Nach der Pause bauten die Zittelstätter ihren Vorsprung weiter aus. In der 57. Minute erhöhte Onur Seyhan zunächst auf 3:1, ehe selbiger nur vier Minuten später das 4:1 und in der 65. Minute, mit seinem fünften Tor am heutigen Tag, auch noch auf 5:1 erhöhte. In der 67. Minute kamen die Gäste dann durch Sven Endler zum 5:2 Anschlusstreffer. Fünf Minuten vor Ende schob Urachs Hadi Omeirat dann noch zum 6:2 Endstand ein.

Torfolge:

26.        1:0        Onur Seyhan

29.        1:1        Manuel Kley

36.        2:1        Onur Seyhan

57.        3:1        Onur Seyhan

61.        4:1        Onur Seyhan

65.        5:1        Onur Seyhan

67.        5:2        Sven Endler

85.        6:2        Hadi Omeirat

Aufstellungen:

FVI:

Greco, Gressel, Bruno (78. Bruno), Omeirat, Seyhan (66. Kampouridis), Kluf, Da Costa Oscar, Da Costa Michael, Kuhn, Zekaj (78. Catic), Miranda (66. Ogüt)

SVB:

Jörg, Benz (70Schlafer), Geiselhardt (63. Oberdorfer), Seele, Neher, Leicht David (55. Leicht Michael), Häbe Mario, Müller (59. Anziliero), Endler, Häbe Benjamin, Kley



18.09.2017 11:58 ( 161 x gelesen )

FVU und Trainer Michnia trennen sich einvernehmlich

Unabhängig vom gestrigen 1:3 Auswärtssieg des FVU bei der TSG Münsingen, teilt der Verein mit, dass sich die Wege von Trainer Robert Michnia und dem FV Bad Urach ab sofort trennen.

Nach einem Gespräch am Sonntagabend, trennten sich beide Seiten einvernehmlich. 

"Die Suche nach einem neuen Coach läuft. Bis dahin streben wir eine Interimslösung an", so Urachs neuer Spielleiter Torsten Gauger.



17.09.2017 17:35 ( 70 x gelesen )

KREISLIGA A ALB

TSG Münsingen – FV Bad Urach  1:3 (1:1)

Bereits letzte Woche beim 2:2 unentschieden in Mehrstetten, war spielerisch ein Aufwärtstrend zu erkennen. Dieser verfestigte sich heute beim 1:3 Sieg in Münsingen. In der ersten Halbzeit war der FVU klar spielbestimmend und erarbeitete sich zahlreiche Torchancen. Diese wurden jedoch allesamt ausgelassen und so kam es, wie es kommen musste. Die Münsinger gingen mit Ihrer einzigen echten Torchance in der 32. Minute in Führung. Torschütze war Andreas Schumacher. Doch die Zittelstätter ließen sich davon nicht unterkriegen und kamen durch einen Weitschuss von Manuel Kluf noch vor der Halbzeitpause zum verdienten 1:1 unentschieden. In der zweiten Halbzeit belohnte der FV Bad Urach seine Überlegenheit dann auch mit weiteren Toren. Hadi Omeirat in der 46. und Onur Seyhan in der 70. Minute sorgten mit Ihren Toren für den verdienten 1:3 Auswärtserfolg bei der TSG.

Torfolge:

32.        1:0        Andreas Schumacher

40.        1:1        Manuel Kluf

46.        1:2        Hadi Omeirat

70.        1:3        Onur Seyhan

Aufstellungen:

TSGM:

Yilmaz Osman, Badjie, Ogrzewalla, Krasuyk, Badou, Richter, Bornemann (83. Keskin), Yilmaz Fatih (83. Nezami), Kempf, Lieb (70. Keller), Schumacher

FVU:

 

Greco, Da Costa Isidro (75. Miranda), Gressel, Da Silva Maia, Omeirat (67. Yiler), Seyhan (83. Berisa), Kluf, Da Costa Oscar (77. Catic), Da Costa Michael, Kuhn, Zekaj



17.09.2017 14:50 ( 45 x gelesen )

KREISLIGA B ALB

FV Bad Urach II – SV Würtingen II  1:0  (1:0)

Der FVU machte direkt von Anfang an Druck, presste früh und bestimmte das Spieltempo. In der 8.ten Minute schoss Daniel Krull, nach Vorlage von Bulut Elbir, das 1:0 für seine Elf.

In der Folgezeit kamen die Hausherren zu weiteren Möglichkeiten, nutzten diese jedoch nicht. Die Gäste aus Würtingen hatten zunächst nicht so viel vom Spiel, konnten jedoch auch die ein oder andere Torchance für sich verbuchen. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglicheneres Spiel, indem der FVII es versäumte einen zweiten Treffer nachzulegen. Vor allem in der Schlussphase versuchten es die Gäste noch einmal, doch die Zittelstätter hielten ihre knappe Führung bis zum Schluss aufrecht und gewannen am Ende, über den gesamten Spielverlauf gesehen, auch nicht unverdient.

Torfolge:

08.        1:0        Daniel Krull

Aufstellungen:

FVII:

Omeirat Fadi, Ferreira De Brito, Omeirat Moussa, Bauer, Elbir Burhan (68. Özel), Gutbrod, Krull (80. Procopio), Elbir Bulut, Weiß (82. Beqiri), Ferraro, Kuhn (75. Hassan)

SVWII:

Waidmann, Preusch (65. Herb), Besch Jannik, Besch Dominik, Schönherr, Hecht, Istvan (56. Velder), Huber, Bossert, Käfer, Schnitzler



03.09.2017 17:08 ( 144 x gelesen )

KREISLIGA A ALB

FV Bad Urach  – TSV Steinhilben  4:6 (2:3)

Der FVU wurde direkt kalt erwischt und lag bereits nach fünf Minuten mit 0:1 zurück. Rene Mayer auf Seiten der Gäste besorgte seiner Elf die Führung. In der 14. Minute erhöhte Steffen Betz mit einem unhaltbaren Sonntagsschuss auf 0:2. In der 21. Minute kamen die Hausherren nach einem Durcheinander im Strafraum der Steinhilbener wieder ran. Onur Seyhan behielt den Überblick und schob zum 1:2 Anschluss ein. Kurze Zeit später traf dann jedoch wieder der TSV. Manuel Betz zum 1:3 für seine Elf. Nur eine Minute später verkürzten die Zittelstätter durch Onur Seyhan auf 2:3.

Kurz nach Wiederanpfiff zur zweiten Hälfte stellte Steinhilbens Manuel Betz mit seinem 2:4 den Zweitorevorsprung wieder her. Der FV gab jedoch nicht auf und verkürzte durch Onur Seyhan, nach Vorarbeit von Leonardo Bruno, in der 53. Minute auf 3:4. In der 67. Minute das fünfte Tor für die Gäste. Torschütze diesmal der kurz zuvor eingewechselte Semih Özdemir. Per Foulelfmeter traf Manuel Betz in der 73. Minute dann noch zum 3:6. Kurz vor Schluss traf Urachs Onur Seyhan zum vierten Mal, dies änderte aber nichts mehr an der verdienten Uracher Heimniederlage.

Torfolge:

05.        0:1        Rene Mayer

14.        0:2        Steffen Betz

21.        1:2        Onur Seyhan

37.        1:3        Manuel Betz

38.        2:3        Onur Seyhan

50.        2:4        Manuel Betz

53.        3:4        Onur Seyhan

67.        3:5        Semih Özdemir

73.        3:6        Manuel Betz

89.        4:6        Onur Seyhan

Aufstellungen:

FV:

Omeirat, Gressel, Da Silva, Seyhan, Bruno, Da Costa Oscar (68. Kampouridis), Da Costa Michael Catic, Kuhn, Zekaj (55. Seibold), Miranda (33. Da Costa Isidro)

TSV:

 

Klotz, Zeiler Maximilian (82. Nölke), Betz Steffen, Mayer (61. Özdemir), Wittner, Roggenstein, Geiselhart, Betz Manuel (80. Ollinger), Sontheimer, Kühnlein, Uhland (92. Zeiler Alexander)



(1) 2 3 4 ... 13 »
Nächster Spieltag
blockHeaderEditIcon

Wir begrüssen unseren nächsten Gast in der Zittelstatt

Partner Home
blockHeaderEditIcon
Informationen
blockHeaderEditIcon

INFORMATIONEN


Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Sitemap

Anschrift

FV Bad Urach
Postfach 1646

72576 Bad Urach

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail