*
Slider
blockHeaderEditIcon

Der Mythos FV
blockHeaderEditIcon

Herzlich willkommen beim FV Bad Urach

FV Bad Urach
 

Wir freuen uns über deinen Besuch auf unserer neuen Homepage.

Neben zwei aktiven Mannschaften freut sich der FV Bad Urach besonders darüber Kinder und Jugendliche von den Bambinis bis hin zur A-Jugend fußballerisch weiter zu entwickeln.

Erfahre auf der neu gestaltenen Homepage alles rund um den Verein. 

Akuelle News und Hintergrundberichte, Interviews, Spielergebnisse, Fotos und vieles mehr.

popup_2
blockHeaderEditIcon
News Überschrift
blockHeaderEditIcon

Aktuelles FV BAD URACH

25.09.2016 17:29 ( 90 x gelesen )

Der FV Bad Urach mit seiner spielerisch bisher besten Partie der Saison gewinnt mit 2:1 gegen Landesliga-Absteiger K-Furt.



18.09.2016 21:38 ( 39 x gelesen )

18.09.16  |  Bezirksliga Alb  |  7. Spieltag  | SV Croatia Reutlingen – FV Bad Urach I  2:1 (1:0)

Nach dem 1:0 Derbysieg gegen Zainingen, musste der FVU diesmal eine unglückliche 2:1 Niederlage hinnehmen und fuhr ohne Punkteausbeute wieder zurück nach Urach.

Dabei wäre bei den in der Tabelle auf Platz 3 stehenden Reutlingern durchaus etwas drin gewesen.

„Am Anfang war Croatia schon stärker. Sie haben gute Möglichkeiten gehabt und waren speziell durch Standards immer gefährlich“, so FV-Abwehrmann David Gressel.

Trotzdem hat der FVU spielerisch gut dagegengehalten. In der 32. Minute dann die 1:0 Führung durch Mirko Jelcic nach einer Ecke.

„Nach der Halbzeitpause hatten wir dann unsere starke Phase. In der haben wir dann auch den Ausgleich erzielt“, erklärt Gressel, der Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:1. Nach einem Eckball in der 55. Minute traf Ou Wang zunächst nur Pfosten und Gegenspieler, ehe Gressel das Leder dann im gegnerischen Tor versenkte. Die Partie im Anschluss ein offener Schlagabtausch. Doch kurz vor Schluss bekamen die Hausherren einen Foulelfmeter zugesprochen, welchen Davor Dzalto dann in der 90. Minute zum 2:1 Endstand verwandelte.

Nach der Niederlage befindet sich die Elf um Trainer Robert Michnia nun mit 8 Punkten auf Platz 10. Der Abstand zu den Abstiegsrängen beträgt dabei aktuell 4 Punkte. Kommenden Sonntag um 15 Uhr trifft der FV in der heimischen Zittelstatt auf den Landesliga-Absteiger TB Kirchentellinsfurt.

Torfolge:

32. Min  1:0 Mirko Jelcic

55. Min  1:1 David Gressel

90. Min  2:1 Davor Dzalto

Dominik Redlich

 

 

 



18.09.2016 21:32 ( 42 x gelesen )

18.09.16  |  Kreisliga B Alb  | 4. Spieltag  | FV Bad Urach II – FC Dottingen/Rietheim  0:4 (0:4)

Vor dem Spiel winkte die Tabellenführung in der Kreisliga B. Hierfür musste jedoch erst einmal ein Sieg im Heimspiel gegen Dottingen/Rietheim her. Doch es sollte ganz anders als geplant kommen.

Die Gäste aus Dottingen/Rietheim gingen bereits in der 3.ten Minute durch einen sehenswerten Distanzschuss von Philipp Stefan direkt mit 1:0 in Führung.

Bereits mit der nächsten Aktion folgte schon der nächste Treffer für die Gäste. In der 12.ten Minute hieß der Torschütze abermals Philipp Stefan, der mit einem schönen Seitfallzieher unhaltbar für FVU-Keeper Omeirat erneut einnetzte. Doch damit war noch nicht Schluss. Nur wenige Minuten später erhöhte Moritz Auer auf 3:0 für die Älbler. Der FVU wurde regelrecht überrannt. In der 26. Minute machte FC-Spieler Philipp Stefan seinen Hattrick mit einem Flachschuss perfekt und erhöhte auf 4:0 für die Dottingen/Rietheimer. Damit war die Partie schon nach einer halben Stunde entschieden. Die Hausherren kamen nur selten zu Torraumszenen. Die Gastmannschaft tat nach der klaren Führung nicht mehr als nötig, der FVII blieb weitestgehend harmlos. In der 82. Minute bekam der FV einen Foulelfmeter zugesprochen. Passend zum Gesamtauftritt der Uracher, verschoss Ilja Lucic diesen jedoch. Es blieb beim 4:0 Sieg für Dottingen/Rietheim.

„Die Mannschaft hatte sich sehr viel vorgenommen und war hoch motiviert. Durch den frühen Gegentreffer sind sie aber völlig aus dem Konzept geraten. Schnell folgten dann weitere Tore und das Spiel war entschieden, ehe der FVU überhaupt wusste wie ihm geschah“, so Pressesprecher Dominik Redlich.

Nach der bitteren 0:4 Klatsche rangiert die Gutbrod-Elf auf Platz 6 der Tabelle. Im nächsten Spiel (Sonntag, 25.09, 15 Uhr) geht es dann zum aktuellen Tabellenführer nach Münsingen.

Torfolge:

03.  0:1 Philipp Stefan

12.  0:2 Philipp Stefan

19.  0:3  Moritz Auer

26.  0:4 Philipp Stefan

Startaufstellungen:

FVII:

Omeirat Fadi, Haussmann, Kuhn, Özel, Bauer, Lucic, Schapper Dominik, Schapper Joachim, Ferreira De Brito, Potera, Omeirat Muser

FC:

Stefan Timo, Littau, Eberhardt, Failenschmid, Schumacher, Wetzel, Stefan Philipp, Riehle, Renner, Fack, Auer

Dominik Redlich



08.09.2016 13:29 ( 121 x gelesen )

Nach dem Bezirksliga-Aufstieg herrscht beim FV Bad Urach Aufbruchsstimmung. Nun wurde auch die Vereinsheim-Renovierung in Angriff genommen.



Nächster Spieltag
blockHeaderEditIcon

Wir begrüssen unseren nächsten Gast in der Zittelstatt

Partner Home
blockHeaderEditIcon
Informationen
blockHeaderEditIcon

INFORMATIONEN


Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Sitemap

Anschrift

FV Bad Urach
Postfach 1646

72576 Bad Urach

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail